Die Gründung eines Unternehmens bedarf ausreichender Kapitaldeckung. Die Planung und Bereitstellung von Startkapital ist eine entscheidende Erfolgsbedingung der angehenden unternehmerischen Tätigkeit.

In Deutschland stehen Gründerinnen und Gründern eine Vielzahl von Möglichkeiten der Existenzgründungsfinanzierung zur Verfügung.
Die Bandbreite reicht von Bankkrediten, öffentlichen Förderkrediten, speziellen Förderprogrammen, Mikrokrediten und Leasingfinanzierungen bis zur Einbindung von Beteiligungskapital

Wir haben einige Broschüren für Sie ausgwählt.
Information die das "Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie" über verschiedene Förderformen
der Unternehmensgründung zusammengestellt hat.

LinkDieser Button bringt Sie zu der Seite mit ausgewählten Broschüren des BMWi.
Hier kommen Sie zu den Informationen mit einigen exemplarischen Möglichkeiten in Zusammenarbeit mit der Kreditanstalt für Wiederaufbau.

LinkDieser Button bringt Sie zu den Folgeseiten der KfW.

Welcher Kredit ist geeignet?

LinkMehr zu Darlehen Themen im Ratgeber auf kreditzentrale.com.

Diese Frage kann pauschal nicht beantwortet werden, da jeder das Darlehen für andere Dinge benötigt. Während die einen den Kredit für größere Investitionen in Haus oder Wohnung benötigen, wollen andere wiederum in ein Auto investieren. Da Darlehen sehr unterschiedlich verwendet werden können, richten sich auch die Formen de Kredite danach. Ein Mini Kredit weist demnach andere Konditionen auf, als ein Darlehen für eine Immobilie. Im Internet finden sich bereits zahlreiche Modelle und auch die entsprechenden Rechner, so dass der individuelle Kredit für sich gefunden werden kann. Wer beispielsweise das Darlehen für die Anschaffung eines Neuwagens benötigt, soll te im Vorfeld auf jeden Fall einen sogenannten Autokredit Rechner durchführen.

Ob sich das Darlehen als Volksbank Kredit oder anders gestaltet, obliegt meist nicht nur den eigenen Vorstellungen, sondern hängt auch von zahlreichen Faktoren ab. An erster Stelle spielt die Bonität eine wichtige Rolle. Mit dieser kann die Bank die Liquidität des Kunden prüfen. So kann schon im Vorfeld eruiert werden, ob der Kunde bereits Schulden bei anderen Gläubigern hat. Natürlich ist die Bonität keine hundertprozentige Sicherheit. Allerdings werden Menschen, die bereits bei anderen Gläubigern in Zahlungsverzug geraten sind, keinen Kredit erhalten.

Neben der Bonität ist auch das Einkommen wichtig. Die Höhe des Kredites wird sich so richten, dass neben den monatlichen Raten auch die Fixkosten noch gedeckt werden können. Deswegen muss der Bank schon im Vorfeld eine kleine Kostenaufstellung übermittelt werden, die möglichst genau sein sollte. Mit dieser kann die Bank prüfen, ob das gewünschte Darlehen zugesagt werden kann, oder nicht.
Immer dann, wenn eine Geschäftsidee konkret in ein Gründungsvorhaben umgesetzt werden soll, wird ein Geschäftsplan benötigt. Dabei ist es egal, wie umfangreich das Gründungsvorhaben ist.

Wenn jemand ein Blumengeschäft eröffnet, benötigt die Person genauso einen Geschäftsplan wie wenn ein neues innovatives Produktionsverfahren entwickelt wurde. Die Fragen sind die gleichen.

Nur der Umfang des Plans wird abweichen

LinkHinter diesem Button verbirgt sich das Beispiel eines Businessplanes.

Der Weg besteht aus vielen Schritten, für den "Ersten" braucht es Mut.

Viele Information zur Unternehmensgründung lassen sich hier finden, diese sind als Unterstützung und "Ahas" bei ihren Plänen gedacht.
Für Fragen stehen wir natürlich zu Verfügung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen